Author: eric

Jochen Zierl: “Ist der Arbeitgeberzuschuss hoch genug, gibt’s keine Ausrede mehr”

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) in Deutschland ist laut Meinung vieler Experten noch nicht so weit verbreitet, wie sie es sein könnte. Nur rund 54 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten haben einen solchen Vertrag zur Ergänzung der staatlichen und privaten Rente abgeschlossen, obwohl Arbeitgeber die Beiträge mit inzwischen mindestens 15 Prozent aufstocken müssen und sich viele steuerliche Vorteile...

Jochen Zierl: “Ist der Arbeitgeberzuschuss hoch genug, gibt’s keine Ausrede mehr”

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) in Deutschland ist laut Meinung vieler Experten noch nicht so weit verbreitet wie sie es sein könnte. Nur rund 54 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten haben einen solchen Vertrag zur Ergänzung der staatlichen und privaten Rente abgeschlossen, obwohl Arbeitgeber die Beiträge mit inzwischen mindestens 15 Prozent aufstocken müssen und sich viele steuerliche Vorteile...

Constanze Hintze: “Frauen bleiben ihrer Geldanlage länger treu”

Frauen sind als Anleger an der Börse noch immer leicht in der Minderzahl. Dabei erzielen sie mit ihren Investments vielfach bessere Renditen als Männer. Zugleich treffen sie den Großteil aller Kaufentscheidungen weltweit, gerade in den Familien. Woran das liegt, wie sich der Markt gerade und vielleicht künftig entwickelt und was Frauen bei ihren Anlageentscheidungen besonders auszeichnet, dazu...

Zollbeamte: Zwischen Schweizer Käse, Schwarzarbeit und Kokain

Zu ihrer Arbeitskleidung gehören Waffen und Schutzwesten – schusssicher und stichsicher. Zollbeamte leben mit dem Risiko, dass auf sie geschossen oder bei Baustellen-Razzien mit dem Schraubenzieher losgegangen wird. Über ihre Arbeit wird nicht viel geschrieben und nachgedacht. Zollbeamte stehen meist im Schatten ihrer Polizeikollegen. Zu Unrecht. Corona treibt Schattenwirtschaft an Schwarzarbeit, Dumpinglöhne und illegale Beschäftigung von Arbeitern aus den...

Zollbeamte: Zwischen Rohrratten, Schwarzarbeit und Kokain

Zu ihrer Arbeitskleidung gehören Waffen und Schutzwesten – schusssicher und stichsicher. Sie leben mit dem Risiko, dass auf sie geschossen oder bei Baustellen-Razzien mit dem Schraubenzieher losgegangen wird. Die Rede ist von Deutschlands Zollbeamten. Ein Beruf, über den nicht viel geschrieben und nicht viel nachgedacht wird. Zollbeamte stehen noch immer im Schatten ihrer Polizeikollegen. Zu Unrecht. Corona treibt...