logo
Populate the side area with widgets, images, navigation links and whatever else comes to your mind.
18 Northumberland Avenue, London, UK
(+44) 871.075.0336
ouroffice@vangard.com
Follow us

Author: eric

I like to move it: Das Leichenwendfest in Madagaskar

In vielen Kulturen endet das Leben nicht nach dem Tod. Der Leichnam wird aufwendig aufgebahrt, konserviert, vorbereitet auf das Leben danach. In Madagaskar feiern die Menschen sogar mit den Toten zusammen. Alle paar Jahre entnehmen sie die Gebeine und tanzen um diese herum. Famadihana heißt das Ritual. Ganz ungefährlich ist es aber nicht: Die Pestfälle häufen...

Home is where your mommy is: Studierende wohnen wieder bei ihren Eltern

Studierende haben während der Corona-Pandemie weniger Geld, da viele Nebenjobs wegfallen. Miete zahlen müssen sie aber trotzdem. Viele ziehen deshalb wieder zu ihren Eltern. Was bedeutet das für die Entwicklung der Zielgruppe? Kein Geld und keine Partys Ethikratsmitglied Wolfram Henn hat vor Kurzem in den Medien für Aufsehen gesorgt: Er fordert vorrangige Impfungen für Schüler und Studierende. Da...

Uwe Mahrt: „Die Kombination München und Berlin ist toll” 

Uwe Mahrt, Geschäftsführer der Pangaea Life, lebt in Berlin und arbeitet in München. „Welche Stadt ist cooler und warum?”, fragt ihn Host Franziska Zepf in der aktuellen Folge des SpeedDate-Podcasts. „Das ist eine ganz gemeine Frage”, lacht Uwe Mahrt. „Ich bin tatsächlich ein sehr großer Berlin-Fan”, sagt er und bescheinigt der Hauptstadt eine „jugendliche, frische Energie”. München...

Die Zukunft der DELA Lounge: „Wir werden sofort wieder mit einem Serienformat loslegen“

Sechs Experten, zwei Stunden spannender Gespräche, eine Location. Nach längerer unfreiwilliger Pause durch die Coronavirus-Pandemie ist die DELA-Expertenrunde „Let’s talk about“ wieder da. Wir werfen einen Blick zurück. Jetzt anmelden! Die DELA Expertenrunde Was ist die DELA Lounge? „Let’s talk about“ ist eine hybride Roadshow, die durch ganz Deutschland reist. Der Generalbevollmächtigte der DELA in Deutschland, Walter Capellmann, nimmt...

Judith Grümmer: „Das Familienhörbuch zeigt, dass Liebe stärker ist als der Tod“

Die Bayerische unterstützt seit Jahresbeginn die gemeinnützige Organisation Familienhörbuch gGmbH. Das Familienhörbuch ermöglicht es Eltern, Geschichten und Erfahrungen ihres Lebens mit eigener Stimme und mit eigenen Worten festzuhalten und so für ihre minderjährigen Kinder in einzigartiger Erinnerung zu bleiben. Wir sprachen mit Judith Grümmer, der Geschäftsführerin der Familienhörbuch gGmbH, über die Entstehungsgeschichte des Projekts. Außerdem: [...

Wenn das Schicksal früh zuschlägt: Absicherung für schwerkranke Kinder

Sein Kinderzimmer kennt der dreijährige Daniel gar nicht mehr. Der kleine Junge lebt seit mehr als 800 Tagen im neunten Stock im Patientenzimmer des Uniklinikums in München-Großhadern. Hier wartet der schwerkranke Junge auf ein Spenderherz. Weihnachten, Geburtstag, Ostern: Daniel ist immer hier. Das Krankenhaus verlassen kann er nicht. Eine Maschine erhält ihn am Leben, schränkt aber...

Nutzen und Grenzen von Ratings und anderen Bewertungssystemen

Hier ein Bonitätsrating, dort eines zu PKV-Tarifen, hier eines zur Berufsunfähigkeitsversicherung – um herauszufinden, welche Versicherer und Produkte am besten sind, können Vermittler auf die Ergebnisse von Ratingagenturen zurückgreifen. Diese sind jedoch so zahlreich, dass es schwierig sein kann, den Überblick zu behalten. Wir werfen einen Blick auf die Ratingagenturen. Die Finanzkraft unter der Lupe Zunächst einmal gilt...