Collectiv

Jetzt die Digitale Rentenübersicht in der Beratung nutzen

Die Digitale Rentenübersicht: Sie geistert seit Monaten, wenn nicht seit Jahren, durch die Branche, und soll den Vertrieb der ergänzenden privaten und betrieblichen Altersvorsorge deutlich vereinfachen. Aber was genau steckt hinter der Digitalen Rentenübersicht? Das zeigen wir im Folgenden. Alles zur Altersvorsorge auf einen Blick Ein Beitrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge zeigt: 20 Prozent der Bundesbürger sparen...

Akustisches Charisma: Wie die Stimme zum Erfolgsfaktor wird

Der erste Eindruck zählt, und die Stimme kann dabei den entscheidenden Unterschied machen. Gegenüber Kunden, dem Team und Geschäftspartnern geht es nicht nur darum, was man sagt, sondern auch wie. Denn: Noch bevor Ihr Euer Anliegen vorgebracht habt, hat die Stimme bereits eine unbewusste Wirkung erzielt. Doch wie genau kann die stimmliche Präsenz und Überzeugungskraft gesteigert...

Stichwort „Loyalität“: Das 1×1 der Kundenbeziehung

„Loyalität ist das Vermächtnis einer wahren Freundschaft“. Diese starken Worte ziehen sich nicht nur wie ein roter Faden durch den privaten Alltag, sondern sind auch in der Versicherungswelt von großer Bedeutung. Schließlich bildet Loyalität das Fundament für eine erfolgreiche, langfristige und hoffentlich Früchte tragende Kundenbeziehung. Besonders für Vermittler spielt Kundenloyalität eine zentrale Rolle, denn sie sichert nicht...

Investment-Erfolg von klein auf: Finanziell abgesichert ins Erwachsenenleben starten

Alle Eltern wünschen sich für ihre Kinder Sicherheit, auch finanziell. Früh Geld anzusparen ist daher kein neues Konzept, aber das traditionelle Sparkonto hat ausgedient. In einer Zeit niedriger Zinsen und wirtschaftlicher Unsicherheiten suchen Eltern nach Alternativen, um langfristig und nachhaltig für ihre Kinder vorzusorgen. Eltern investieren in die Zukunft ihrer Kinder Studien zeigen, dass immer mehr Eltern, wie...

Public Value Promoter Score: Wie Unternehmen ihren Beitrag zum Gemeinwohl messen können

Von Klimaschutz bis hin zu sozialer Verantwortung: Gesellschaftliche Anliegen stellen Unternehmen zunehmend vor die Herausforderung, ihren Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten und diesen transparent darzustellen. Auch die Finanz- und Versicherungsbranche trägt diese Verantwortung mit. Doch wie lässt sich der „Purpose” eines Unternehmens, also der Beitrag zum Gemeinwohl, effektiv und einfach erfassen? Hier kommt der Public Value Promoter...

Können KI und Technik Personal im Vermittlervertrieb ersetzen?

Die KI als bester Mitarbeiter auf der einen, Fachkräftemangel auf der anderen Seite: Ist die Technik heute und in Zukunft in der Lage, Mitarbeiter zu ersetzen? Oder geht es vielmehr darum, Prozesse so zu gestalten, dass Mitarbeiter mehr Zeit haben für die Beratung und ihre Kernaufgaben? Wir werfen einen Blick auf die Praxis. Die unsichtbare KI als...

Geldwäschegesetz und Maklerpflichten: Das kann teuer werden!

Das war ein Paukenschlag für das Berliner Fintech Solaris: Nachdem die Finanzaufsicht festgestellt hatte, dass das Unternehmen systematisch Geldwäscheverdachtsmeldungen verspätet abgegeben hatte, verhängte die Bafin eine Geldstrafe von 6,5 Millionen Euro gegen das Unternehmen. Geldwäschegesetz (GWG) auch bei Vermittlern ein ernstes Thema Auch Versicherungsmakler und sogar Vertreter fallen nach § 2 Abs.1 Nr.8 GwG unter das GwG. Damit...

Rekord bei Schäden durch Fahrraddiebstähle

Die Anzahl der Fahrraddiebstähle ist im Vergleich zum Vorjahr zwar gleich geblieben, jedoch hat sich der durchschnittliche Schaden mit 1.100 Euro pro Vorfall deutlich erhöht. „Die Entschädigungsleistung lag 2023 bei 160 Millionen Euro. Das sind zehn Millionen Euro mehr als ein Jahr zuvor“, sagt GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen. Der Beitrag Rekord bei Schäden durch Fahrraddiebstähle erschien zuerst auf...

Fallstricke für Versicherungsmakler: Stress vermeiden

Die Aufgabe von Versicherungsmaklern ist es, den Kunden den passenden Versicherungsschutz zu vermitteln. Klingt einfach, birgt aber viele Fallstricke. Einige davon können zu Haftungsfällen werden – mit erheblichen Konsequenzen für die Vermittler. Wir haben die Punkte zusammengestellt, bei denen rechtlicher Ärger drohen kann. Marktgrundlage Versicherungsmakler sind nach § 60 VVG dazu verpflichtet, ihren Rat auf eine „hinreichende Zahl“...

Das Gender Pension Gap

Der Gender Pension Gap beschreibt die geschlechtsspezifischen Unterschiede in den Rentenbezügen zwischen Männern und Frauen. Durch niedrigere Einkommen während des Erwerbslebens, häufigere Teilzeitarbeit, längere Unterbrechungen fallen die Alterseinkünfte von Frauen laut Destatis um etwa ein Viertel niedriger aus. Rechnet man die Hinterbliebenen­renten heraus, sind es sogar 39 Prozent weniger. Der Beitrag Das Gender Pension Gap erschien zuerst...