DELA MaklerMagazin

Bewusst und selbstbestimmt: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Die Selbstbestimmung ist eines der höchsten Güter für den Menschen. Also eigenständig zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Doch ein Unfall oder eine Krankheit können diese Fähigkeiten beeinträchtigen. Für den Fall, dass ein Mensch nicht mehr dazu in der Lage ist, seinen Willen auszudrücken oder auszuüben, gibt es spezielle Dokumente, die das für ihn übernehmen. Die...

JungmaklerAward 2020: Die Zukunft der Branche

DER Nachwuchswettbewerb der Branche ist in die nächste Runde gestartet. Junge Unternehmerinnen und Unternehmer präsentieren ihr persönliches Geschäftsmodell mit einem Ziel: Jungmakler 2020 werden. Beim JungmaklerAward geht es aber um mehr als eine Trophäe oder einen Titel. Er ist ein echtes Investment in die Zukunft. Zur Anmeldung geht es direkt unter https://www.myjungmakler.de/QR/intro/3402. Auch die DELA ist...

Soziale Kontakte spielend meistern: Gemeinschaft trotz Quarantäne

Langeweile, Einsamkeit, Eintönigkeit. Drei Dinge, die Menschen während der Corona-Restriktionen belasten und durchaus gesundheitsschädlich sein können. Denn soziale Kontakte sind wichtig und Abwechslung ebenso. Wir geben Tipps, wie Ihr trotz Kontaktverbot beides bekommt. Spielerisch Kontakt halten Während es bis dato unkompliziert war, einen Spieleabend mit wenig Aufwand zu organisieren, gehört aktuell deutlich mehr Kreativität dazu. Dennoch: Die Not...

Braindump-Methode: Für Klarheit im Kopf sorgen

Abschalten, das weiß jeder Unternehmer, ist eine Kunst. Gerade in Zeiten der Krise, in denen viele Unklarheiten den Kopf auf Trab halten. Eine Methode, um effektiv abzuschalten ist der sogenannte „Braindump“. Wie das funktioniert und wer darauf schwört, zeigen wir im Beitrag. Warnung vor Gefahr! Durch Stressreaktionen des Körpers setzten bei unseren Vorfahren Überlebensinstinkte ein. Ein schnellerer Herzschlag,...

Martin Luther King: „I have a dream“

Pastor, Bürgerrechtler, Friedensnobelpreisträger. Martin Luther King Junior, der in Atlanta, Georgia, also den Südstaaten der USA, geboren wurde, kämpfte Zeit seines Lebens für die Gleichberechtigung der afroamerikanischen Bevölkerung. Am 4. April 1968, also vor 52 Jahren, wurde er vom Rassisten James Earl Ray auf dem Balkon des Lorraine Motel in Memphis, Tennessee erschossen. Licht und Dunkel Sein gewaltsamer...

Nachruf: Rüdiger Nehberg, von der Torte zur Tortur

Erster April 2020: “Sir Vival” ist gestorben. Bekannt wurde der Überlebens-Experte, der mit bürgerlichem Namen Rüdiger Nehberg hieß, durch sein Engagement für Menschenrechte. Auch machte er mit mehreren Atlantik-Überquerungen von sich reden. Wir werfen einen Blick auf sein Lebenswerk. Von der Torte zur Tortur Zunächst trieben Neugier und die Freude am Risiko den gebürtigen Bielefelder hinaus in die...

Riskante Hobbys: Im Motorsport sicher am Limit

“Motorsport ist gefährlich. Weniger als früher, aber er ist gefährlich” Gesteht F1-Weltverbandschef Jean Todt ein. Die Formel 1 per se gilt heute – nach jahrzehntelanger Verbesserung – als relativ sicher. Wichtige Sicherheitsupdates kamen jedoch erst vergleichsweise spät. In den ersten 25 Jahren hatte die Profiliga nur vier Sicherheitsvorschriften eingesetzt. 1952 die Helmpflicht, 1959 den Überrollbügel, 1969 Sicherheitsgurte,...

Videokonferenz: So unterstützt die DELA ihre Vertriebspartner

Die Lage in der Welt und in Deutschland ist durch die Corona-Krise dynamisch und unübersichtlich. In dieser Phase stellen sich viele Vermittler auch die Frage, wie sie Gesellschaften und Ansprechpartner aktuell erreichen. Und ob sich auf Seiten der Gesellschaften Änderungen ergeben, etwa in Sachen Annahmepolitik. Um diese Fragen zu klären, haben wir die drei Key-Account-Manager der...

Die skurrilsten letzten Wünsche: Abgang mit Stil!

Nicht jeder findet, dass die Beerdigung ein Trauerspiel sein muss. Ganz im Gegenteil: Der irische Armee-Veteran Shay Bradley hat sich bei seiner eigenen Beisetzung sogar einen Scherz erlaubt! Er wollte nach seinem Tod so viele Menschen wie möglich zum Lachen bringen, indem er noch zu Lebzeiten eine Sprachnachricht aufzeichnete. Diese ließ er abspielen, als der Sarg...

Urlaub im Kopf: Tipps für eine virtuelle Weltreise

Urlaub in Zeiten von Corona – unmöglich? Auf den ersten Blick schon. Aufgrund des Kontaktverbots und der mancherorts verhängten Ausgangssperre fallen aktuell die Urlaube, wie wir sie kennen, aus. Aber nicht den Kopf hängen lassen. Denn mit ein bisschen Fantasie und ein paar Tricks schafft Ihr bei Euch zu Hause Urlaubs-Feeling. Unbedingt einpacken: Eine Prise Humor...