logo
Populate the side area with widgets, images, navigation links and whatever else comes to your mind.
18 Northumberland Avenue, London, UK
(+44) 871.075.0336
ouroffice@vangard.com
Follow us

DELA MaklerMagazin

Vertriebsgespräche: “Das Testat sollte immer von außen kommen.”

Teil zwei der Interviewreihe „Vertriebsgespräche“ stand im Zeichen des Verhaltenskodex Vertrieb. Diese Thematik vertiefen Jürgen Evers, Inhaber der Evers Rechtsanwälte für Vertriebsrecht, und der DELA Hauptbevollmächtigte Walter Capellmann im dritten Teil. Versicherer auf dem Prüfstand Konkret befassen sich Jürgen Evers und Walter Capellmann mit der Angemessenheitsprüfung, die Versicherungsunternehmen im Rahmen des Verhaltenskodex Vertrieb durchführen müssen. Hierbei unterscheiden sich...

History Facts: Kurioses über die Wikingerbestattung

Hörnerhelm, bis zu den Zähnen bewaffnet, des englischen Mönchs bester Freund: Ungefähr so stellen sich die meisten einen Wikinger vor. Ausgrabungen der letzten Jahre sorgen nun für ein anderes Bild. Im Boot zur letzten Ruhe Die “Wikingerbestattung” sieht folgendermaßen aus: Der Verstorbene wird in ein kleines Boot gelegt und aufs Meer hinaus entlassen. Dann schießt ein Bogenschütze einen...

Die fünf Phasen der Trauer – der emotionale Umgang mit Verlust

Die amerikanisch-schweizerische Psychiaterin Elisabeth Kübler-Ross begründete 1969 die Theorie der „Fünf Phasen der Trauer“. Ursprünglich beschrieb das Modell den Bewältigungsmechanismus, den Sterbende vor dem eigenen Tod durchlaufen. Doch auch der Prozess der Trauer nach einem Todesfall wird durch diese Phasen erklärt. Wie trauern also Menschen nach einem schlimmen Schicksalsschlag? Welche Phasen gibt es? Und trauern wirklich...

Nadja Judith Troyer: “Schamanismus ist für mich eine Lebensweise”

Nadja Judith Troyer ist Schamanin. Als Schamanin der Seele begleitet und unterstützt die Österreicherin Sterbende und Trauernde in den schwierigen Phasen ihres Lebens. Und hält dabei stets eine positive und naturverbundene Einstellung zum Tod. Wie sie zum Schamanismus kam und wie dort Tod und Trauer verstanden werden, erklärt sie uns im Interview. Redaktion: Nadja, was ist Schamanismus...

Felswandbestattung: Die hängenden Särge von Sagada

Sagada eine kleine Stadtgemeinde im Norden der Philippinen. 12 Autofahrstunden von der berühmten Hauptstadt Manila entfernt. Das Dorf liegt in einem Tal auf 1.600 Metern Höhe. Und eigentlich geht es hier eher traditionell zu. Die Natur ist atemberaubend. Sonst gibt es nicht wirklich viel. Und dennoch kommen immer mehr Touristen in den kleinen Ort. Der Grund...

Tod und Sterben in der Popkultur: „The Show Must Go On“

Stephanie Seymour, damalige Freundin von Axl Rose, stirbt 1992 im Musikvideo zur Guns’n’Roses Powerballade November Rain. Niemand weiß genau, wieso. Bis heute. Aber da die Band im Frühjahr 2020 wieder auf große Tour geht, rückt dieses Exempel ins popkulturelle Bewusstsein. Doch es ist nur eines von vielen Beispielen, in denen der Tod eine wichtige Rolle in...

Anemone Zeim: „Wichtig beim Trauern ist Raum für Emotionen“

Anemone Zeim hat in Hamburg Eimsbüttel einen besonderen Ort geschaffen: „Vergiss Mein Nie“. Es ist „ein Ort, wo Trauer stattfinden darf. Überkonfessionell, ohne Floskeln – einfach so, wie es jeder Mensch persönlich braucht.“ Mit welchen ungewöhnlichen Methoden Anemone und ihr Team versuchen, die Welt der Trauerbegleitung zu verändern, erklärt sie uns im Interview. Redaktion: Anemone, was macht...

Sechs Tipps im Kampf gegen den E-Mail-Dschungel

Muss nur noch kurz die Welt retten. Und noch 148 Mails checken. Nicht nur Pop-Star Tim Bendzko kennt das Problem, das den Arbeitsalltag von vielen Jobs bestimmt: Ein übervolles E-Mail-Postfach. Doch wie könnt Ihr Nachrichten eigentlich effektiv und zeitsparend sichten? Wir haben sechs Tipps für Euren täglichen E-Mail-Dschungel! Welcome to the jungle E-Mails sind der Grundbaustein jeglicher beruflichen...

Peter Rauch: „Wir wollen den Maklern die Scheu nehmen“

Warum kümmern sich so wenige Vermittler um die Todesfallabsicherung? Warum ist es für Versicherer wichtig, neben der Sterbegeldabsicherung auch eine Risikoleben anzubieten? Dazu haben wir mit Peter Rauch gesprochen, der seit Jahresbeginn als Key Account Manager der DELA tätig ist. Rauch hat knapp 40 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche gesammelt und übernimmt nun die Maklerbetreuung, insbesondere...

Assekurata fragt nach: Wie zufrieden sind unsere Kunden?

Unzufriedene Kunden sind eine Geißel für jeden Makler, da ihr Unmut zumeist auf ihn zurückfällt. Umso wichtiger ist es für ihn, Produkte von verlässlichen Versicherern zu vermitteln. Wie kommen die Produkte der DELA bei Neu- und Bestandskunden an? Und wie schätzen diese das Verhältnis zwischen Kunde und Versicherer ein? Neues Assekurata-Rating Das untersuchte jüngst eine aktuelle Erhebung von...