logo
Populate the side area with widgets, images, navigation links and whatever else comes to your mind.
18 Northumberland Avenue, London, UK
(+44) 871.075.0336
ouroffice@vangard.com
Follow us

DELA MaklerMagazin

Traumhafte Nächte: Im Klartraum alles unter Kontrolle

T räume sind oft chaotisch, absurd und schubsen ihre unwissenden Hauptakteure wie Marionetten durch surreale Handlungen. Doch was, wenn es eine Möglichkeit gäbe, seine Träume bewusst zu kontrollieren? Ein nächtliches Abenteuer ohne Risiko oder Konsequenzen, bei dem der Fantasie absolut keine Grenzen gesetzt sind? Der sogenannte Klartraum macht es möglich. Doch was genau ist ein Klartraum? Und...

Studie: Geld macht doch glücklich – und gesund!

Glück kann man sich nicht kaufen, lautet eine alte Volksweisheit. Doch zumindest scheint es für das Wohlbefinden sehr zu helfen, wenn es finanziell rund läuft – das legt eine aktuelle Studie nahe. Geld gleich Gesundheit Dies trifft vor allem auf ältere Menschen zu, wie eine Auswertung im Auftrag der Initiative „7 Jahre länger“ zeigt. Dafür wurden über 60-Jährige...

Nach mir die Sintflut: YouGov-Studie deckt Vorsorgelücken auf

Deutsche kümmern sich kaum darum, was im Falle ihres Todes auf die Hinterbliebenen zukommt. Zu diesem Schluss kam eine von der DELA beauftragte Studie des Marktforschungsinstituts YouGov. Allerdings gibt es passende Lösungen, was die Vorsorge für Angehörige angeht. Für 10.000 Euro unter die Erde Bestattungen werden immer teurer. Wie bestattungskosten.org berichtet, kann eine Bestattung zwischen 7.000 Euro und...

Riskante Hobbys: Run Boy Run, auf den Spuren von Forrest Gump

Eine US-amerikanische Studie aus dem Jahr 2017 besagt: Wer regelmäßig joggt, lebt drei Jahre länger. Umso besser, dass viele Deutsche während des Lockdowns das Joggen für sich entdeckt haben, oder? Wir sprechen mit einer Physiotherapeutin über die Risiken. Deutschlands beliebteste Sportart Die beliebteste Sportart der Deutschen ist das Joggen. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH ist der...

Blutspendendienst: „Uns ist es egal, wen ein Mensch liebt. Sicherheit zählt“

Für schwule, bi- und transsexuelle Männer galt seit der „Aids-Krise“ in den 1980er Jahren ein Blutspendenverbot. Um Blutpräparate nicht mit dem HIV-Virus weiter zu verteilen, wurden sie von einer Spende ausgeschlossen. Trotz fortschrittlicher Forschungsarbeit wurde entsprechendes Gesetz in Deutschland erst im November 2017 gekippt. Seither gilt für „Personen, deren Sexualverhalten ein gegenüber der Allgemeinbevölkerung deutlich erhöhtes...

Patrick Hamacher: “Online ist nicht gleich Online”

Die Rückkehr der DELA Lounge ist geglückt. In Hamburg trafen sich sechs Experten, um über die wichtigsten digitalen Themen zu sprechen. Wir werfen einen Blick zurück. Jetzt für den 16. Juni in München anmelden! Austausch nach Feierabend „Künftig soll die DELA Lounge wieder als monatliches Format stattfinden“, erklärte Walter Capellmann, Generalbevollmächtigter der DELA in Deutschland, im vergangenen Monat. Kurz...

Please cover your mouth: Bleibt die Maske auch nach der Pandemie?

In Asien zählt die Maske zum Alltag. Und das war auch schon vor Corona so: entweder zum Schutz der anderen bei Krankheit oder zum Eigenschutz. Im Rest der Welt kam der Mund-Nasen-Schutz erst durch die Pandemie in Gebrauch. Was wird die Zukunft bringen? Bleibt und in Deutschland und Europa die Maske auch nach Ende der Pandemie als Alltagsgegenstand erhalten?  Maske als Alltagsschutz: Was...

Tag der Apotheke: „Ich bin mit Herz und Verstand Apotheker“

Während der Pandemie hat sich gezeigt, welche wichtige Rolle Apotheker in der Gesundheitsversorgung spielen. Der Alltag und die Anforderungen an den Beruf haben sich dadurch geändert. Wir haben mit zwei Apothekern gesprochen. Wie geht es den Apotheken in Deutschland? Der 7. Juni soll als Tag der Apotheke über die Funktion und Aufgaben der beinahe 19.000 Apotheken vor Ort im deutschen...

Himmelsbestattung: Mit Geiern auf die letzte Reise gehen

nach dem Tod in den Himmel aufsteigen – das ist nicht nur Wunschvorstellung vieler Gläubiger, sondern auch in der Realität umsetzbar. Etwa, wenn die Asche eines Verstorbenen über den Wolken verteilt wird. Luftbestattung nennt sich diese Form der Beisetzung. Im buddhistischen Tibet wird sie sogar mit tierischer Beteiligung umgesetzt: Geier tragen die Überreste in den Himmel. Die...